Mittwoch, 15. Mai 2013

Creadienstag war gestern, heute auf MMM

Gesten hab ich hier ja schon erzählt, dass ich ein Modell aus dem Buch "Drape Drape" in Arbeit hab. Und heute trag ich es schon.
 

Der Schnitt herauszubausen ist ein wenig schwierig, oder besser gesagt, ein wenig kompliziert. Auch ist der Schnittbogen aus dem Buch so voller Linien, dass es ein schwierige Aufgabe ist, die richtigen zusammengehörenden Linien zu finden. Aber ich hab es geschafft. Zum Nähen ist das Shirt allerdings wirklich einfach, wenn man einmal weiß, was wohin gehört.

Und weils mir so gut gefällt, geh ich damit zu MMM.....und schau auch gleich, was andere so am Mittwoch machen. Und bei Tanoshii findet ihr das tolle Shirt auch...schließlich gehört sich das für eine japanische Schneiderei


Kommentare:

  1. Schön, jetzt kann ich wieder kommentieren, was war denn gestern los...
    Das Teil sieht super aus! Ich mag so bequeme Sachen.
    Den Schnittbogen aus meinem japan Buch ("Nähen im japan. Stil") finde ich auch reichlich unübersichtlich!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Fein, dass das mit dem Kommentieren wieder klappt. Das hatte wohl mit den Einstellungen von google+ zu tun...... das ist auch ein fremdes dorf für mich;-)
      lg
      lucy

      Löschen
  2. WOW! Das Shirt ist soooooo genial! Die Drapetierungen hast du super genäht!!! Sehr schön! Glg Stefi

    AntwortenLöschen
  3. sieht sehr fein aus! bin schon gespannt auf tanoshii und werde gleich mal rüberhüpfen:) lg, nikki

    AntwortenLöschen
  4. Drape drape habe ich auch hier zu Hause liegen, war mir aber immer so unsicher wie die Größen wohl ausfallen. Dein Top finde ich aber total klasse - vielleicht lasse ich mich davon inspirieren es auch mal zu probieren!

    Liebe Grüße,
    Sinje

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Größen sind recht europäisch. Bei Größe 40/42 verwende ich L/XL. Bei dem Shirt könnte es auch die kleinere Größe sein.
      lg
      lucy

      Löschen
  5. Sieht super schön aus!
    Lg

    http://wolkedrei.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  6. Ui, wie raffiniert. Sieht sehr lässig aus. Ich hab hier auch noch ein japanisches Schnittbuch (happy homemade vol I) liegen, müsste nur endlich mal anfangen. Wenn die ganzen anderen Schnitt nur nicht wären ;)

    Meine Punkteleggings ist übrigens von C&A. Eines der wenigen Kaufteile in meinen Schrank, lange gesucht und Punkten kann ich eigentlich nie widerstehen.

    Liebe Grüße,
    Steffi

    AntwortenLöschen
  7. Oh der Schnitt sieht interessant aus! Schickes Top...fehlt nur noch der Sommer.
    Liebe Grüße
    Petra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. der sommer kommt bestimmt....er muss!!!

      lg
      lucy

      Löschen
  8. Vom Tanoshii-Verlinkungsteil heute auf dieses Drape Drape Shirt gestoßen, welches auch noch unbedingt auf meiner To-Sew-Liste steht, leider sieht man hier die Bilder nicht mehr - schade... LG Anke

    AntwortenLöschen

Willkommen auf meiner Seite.Schön, dass du vorbei schaust. Wenn du ein Kommentar zurücklassen willst, einfach drauf los! Ich freu mich darauf.
Liebe Grüße lucydinX