Dienstag, 6. Mai 2014

Versuch Modell P

Hier noch ein zweiter Versuch von Modell P aus "Ma petite Garderobe" von Yoshiko Tsukiori, das ich hier
schon einmal vorgestellt habe. Nun, so wirklich zufrieden bin ich immer noch nicht. Einerseits ist es der Stoff....ihr werdet sagen, selber schuld, aber ich wollte einfach das Modell in Jersey probieren und diesen Stoff habe  ich noch in meinem Bestand gehabt. Andererseits ist es auch der Schnitt. Wobei es hauptsächlich die Weite ist, die mich stört. Ich bin von Größe 42 schon auf 40, hab sogar kein Nahtzugabe dazugerechnet, weil ich die Bluse mit der Overlock genäht habe. Trotzdem scheint mir die Bluse ein wenig zu weit. Ich habe den Schnitt auf Größe 38 verkleinert ( außer bei den Hüften), denn ich gebe einfach nicht auf, ich will diesen Schnitt verwenden!!!!
Hier ein paar Bilder:
 
 
 Die Bluse ist ansonsten wirklich einfach zu nähen, diesmal habe ich beim Ausschnitt sogar Knopflöcher genäht. Bei diesem Modell habe ich am Bund auch einen Bindefaden eingezogen, was mir sehr gut gefällt. Das werde ich beim Nächsten auch machen.


Wie viele sicher schon mitbekommen haben, läuft derzeit auf
ein sew along, den Catrin von Stoffbüro organisiert. Da ich ja ein großer Fan dieser Bücher bin, mach ich dort natürlich mit.
Allerdings...ob das eine gute Idee war?
Warum?
Bitteschön....meine Japanbücher - Bibliothek :))


 
 
 
Die habe ich gestern durchstöbert, um Modelle auszusuchen.
Und das kam dabei raus:

 
 
Und heute sind sogar noch drei Bücher angekommen, die ich direkt aus Japan bekommen habe!
Oje oje, das wird eine schwere Entscheidung!
 
Jetzt aber ab zu Creadienstag...ein wenig schmökern.
 
lg
lucy


Kommentare:

  1. schöner Schnitt! Finde den Stoff eigentlich sehr ok...

    AntwortenLöschen
  2. Oh oh, böse Sucht :-)
    Ich hab nur eins und das reicht mir und natürlich mach ich auch mit!
    Ich will auch ein Oberteil/Tunika aus Jersey nähen, es wird dann natürlich wenig japanisch aussehen, aber ich denke, das ist erlaubt, oder?
    LG Judy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ach so - und Dein Shirt finde ich gut so, ich mag´s so locker und bequem!

      Löschen
    2. Alles ist erlaubt ;)) Hauptsache japanisch irgendwie;))
      lg
      lucy

      Löschen
  3. Also mit dem untenrum einfassen hast Du die Weite doch schön in den Griff bekommen, finde ich. Auf Deinen Bildern sieht es jedenfalls sehr schön aus - oder stört Dich eventuelle Weite am Rücken?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ach ich weiß nicht. Ich glaub , im Grunde liegt es am Stoff. Beim erneuten Betrachten gefällt mir der Schnitt so ziemlich gut.
      LG

      Löschen

Willkommen auf meiner Seite.Schön, dass du vorbei schaust. Wenn du ein Kommentar zurücklassen willst, einfach drauf los! Ich freu mich darauf.
Liebe Grüße lucydinX