Montag, 16. März 2015

Finale nr.2 - da bin ich dabei

Hallo all ihr Sew - alonger,

jetzt ist der letzte Beitrag für das Sew - along auf Tanoshii zu schreiben. Wieder einmal ist die Zeit wie im Flug vergangen - Wahnsinn! Die letzte Woche habe ich aussetzten müssen, ich bin einfach mit gar nichts fertig geworden.

Dafür hab ich für diesmal gleich zwei Kleider fertig bekommen. Und komme so auf vier Kleider, die ich im Laufe des Sew - alongs geschneidert habe. Da bin ich doch recht zufrieden. Wobei ich gar keine Lust mehr auf  Winterkleidung habe.

Ich will Frühling!!!
Ein wenig lässt er noch auf sich warten. Gestern hatte es -3 Grad! Volle fies!

So, jetzt aber zum Grande Finale:
 
Hier meine 4 Werke:

 
 
Nr.1 und Nr. 4 kennt ihr ja schon.
 
Nr. 4 hat sich zu einem wirklichen Lieblingskleid entwickelt. Ich habs schon öfter in de Schule angehabt und ich fühl mich einfach wohl.
 
Nr 1 habe ich im Rücken enger genäht. Aber irgendwie bin ich immer noch nicht zufrieden. Oben ist es einfach zu weit. Vielleicht ist es auch die Farbe. Da kommen meine grauen Haare sehr zur Geltung. Ich steh ja zu meinen Grauen......sonst würd ich färben.....aber hellgrau macht mich irgendwie - grau.
 
Aber jetzt zu den Neuzugängen.
 
 
 
Nr. 2 ist aus dem gleichen Schnitt wie Nr. 1, allerdings hab ich mehr oder weniger alle Modifizierungen zurückgenommen. Und jetzt sitzt es wunderbar! Der Brustabnäher ist zwar irgendwie irgendwo und ich hab den Armausschnítt dann doch ein wenig verlängert, aber sonst passt es jetzt perfekt. Heute schon getragen, sehr zufrieden den ganzen Tag.
Da hab ich dann doch einen tollen Schnitt für ein Wickelkleid  gefunden.
 


 
 
 
Das Kleid Nr. 3 ist aus dem Buch " Belle & epanoui" von Yoshiko Tsukiori, Modell Y
 



Ich hab es schon vor längerer Zeit zugeschnitten und jetzt endlich fertig genäht. Mir gefiel der 60er Jahre Hauskleidstil. Ich hab dafür einen rehbraunen Stoff verwendet, den ich geschenkt bekommen habe. Ich war mir nicht so sicher, ob der Schnitt mir auch wirklich passt.

 
 
Naja, so ganz sicher bin ich mir immer noch nicht. Am Busen ist es mir zu eng, aber ich hoffe noch auf die Kilos, die ich in nächster Zeit verlieren werde.
Vielleicht passt es nächstes Jahr dann besser. Die Kellerfalte vorne find ich sehr hübsch, der Ausschnitt...naja. aber es mag am schlechten Sitz liegen.


 
 
 
So, das wars mit meinen Modellen.
Mir hat dieser Sew - along wieder sehr viel Spaß gemacht und hoffe auf  Wiederholung. Viele Modelle hab ich gesehen, die ich auch schon nähen wollte, sie endlich einmal an der Frau zu sehen, war sehr inspirierend.
Und ich hab mir schon wieder Bücher bestellt...oh Mann, bald muss ich ein eigenes Regal aufstellen;))
Ich hab mir jedenfalls vorgenommen, wieder mehr Bücher auf Tanoshii zu besprechen und hoffe, dass auch andere während der Sew -along -freien -Zeit ab und zu etwas auf Tanoshii veröffentlichen. Vielleicht kann man den Tanoshii -Treff ja wieder aktivieren?
 
So, jetzt noch schauen, was bei Tanoshii so los ist.
 
liebe Grüße und schön, dass ihr dabei wart.
 
lucy


Kommentare:

  1. Das ist eine schöne Kollektion geworden! Das rechte mit den hübschen Knöpfen und Taschen und die Wickelkleider gefallen mir sehr - und nach dem Lesen des ganzen Posts auch das Rehbraune, das ich mir nach dem Bild auf dem Bügel nicht so recht vorstellen konnte, schlicht aber raffiniert ist das...

    Schön war's. Ich freue mich, mehr von Dir zu lesen!
    Liebe Grüße, Mond

    AntwortenLöschen
  2. Beim letzten Kleid schließe ich mich Dir an - so ganz überzeugen kann es nicht. Die anderen Stücke dafür umso mehr, und ich ziehe den Hut vor Deiner Produktivität!

    Herzlichen Dank auch für Deinen ausführlichen Kommentar auf dem Tanoshii-Blog. Der Tenor ist deutlich, es muss weitergehen! Umso schöner, dass sich nun schon einige Bloggerinnen zusammenfinden, die die Moderation mit übernehmen würden.

    Liebe Grüße & (spätestens) bis zum Herbst!
    Catrin

    AntwortenLöschen
  3. Mir ging es wie Mond: das braune Kleid konnte ich mir nicht getragen vorstellen: angezogen gefällt es mir gut!
    Das Wickelkleid: wunderbar! Sehr schön auch die Entstehungsgeschichte...kommt mir ja so bekannt vor :)...
    Liebe Grüße
    Sandra

    AntwortenLöschen
  4. Sehr schoen!!! und du warst richtig fleissig, Bravo!

    AntwortenLöschen
  5. das braune hat was - gefällt mir gut an dir :-)
    die anderen sind eh prima, besonders gelungen finde auch ich dir nr. 4
    und ich freu mich schon auf deine buchbesprechungen und bin auch gerne wieder mehr auf tanoshii dabei
    lg anja

    AntwortenLöschen
  6. zwei und vier sind meine lieblinge, aber vielleicht auch nur, weil mir die farben an dir besser gefallen… und ja: es muss weitergehen! alles liebe, k.

    AntwortenLöschen
  7. Eine Wahnsinns-Ausbeute! Ich finde auch das letzte Kleid toll! Weiß aber, dass ich mich auch nicht wohlfühlen würde, wenn es oben so straff sitzt. Würde es auf jeden Fall nochmal versuchen, denn die Form insgesamt und diese Kellerfalte finde ich wirklich gut.
    LG Judy

    AntwortenLöschen
  8. Tolle Kleider! Das neue Wickelkleid ist echt schöne und das andere...vielellicht muss es einfach noch eine Weile im Schrank hängen und auf eine zweite Chance warten...
    Liebe Grüße,
    Steffi

    AntwortenLöschen
  9. Das ist doch eine schöne Kollektion. Mir gefällt auch Nr. Vier am besten.
    Herzliche Grüße,
    Malou

    AntwortenLöschen
  10. Das Kleid mit den Knöpfen ist mir sofort aufgefallen, kann ich mir gut als Lieblingskleid vorstellen. Aber auch das braune Kleid gefällt mir richtig gut.
    LG
    Christine

    AntwortenLöschen
  11. Das Kleid mit den Knöpfen ist mir sofort aufgefallen, kann ich mir gut als Lieblingskleid vorstellen. Aber auch das braune Kleid gefällt mir richtig gut.
    LG
    Christine

    AntwortenLöschen

Willkommen auf meiner Seite.Schön, dass du vorbei schaust. Wenn du ein Kommentar zurücklassen willst, einfach drauf los! Ich freu mich darauf.
Liebe Grüße lucydinX