Donnerstag, 28. März 2013

Eine neue Schürze., heute bei RUMS


Heute hatte ich Lust, eine Schürze zu nähen. Schließlich versucht jeder, so viel Fühling wie möglich ins Leben zu bringen...wenn schon das Wetter nicht mitspielt. Hier das Resultat..ich bin sehr zufrieden damit. Sie hat Taschen und ein langes Band zum Rumwickeln. So macht der Frühjahrsputz ode das Osteressen noch mehr Spaß. Den Stoff hat mir meine SChwester aus New York mitgebracht, leider ist er jetzt aufgebraucht. Schade, Schade. Fotos gibts nur auf der Puppe. Die an der Frau gelingen heute nicht;))
Heute mach ich zu ersten Mak bei RUMS - Rund ums Weib mit. Wieder eine tolle Gelegenheit, seine Sachen zu zeigen.Was andere so für sich gemacht haben, hier könnt ihr schmöckern.

Kommentare:

  1. Schöööön, da kommen wirklich Frühlingsgefühle auf...
    Herzlichst,
    Tessa

    AntwortenLöschen
  2. Wow, ist die schön...um darin zu putzen fast zu schade ;-)

    LG Nadine

    AntwortenLöschen
  3. Boah ist die tolle geworden. Aber Kochen und Putzen... da stimme ich Nadine voll zu, dafür ist die doch wirklich zu schade! Bei meinem Glück würde als allererstes ein großer Tomatenfleck oder so ähnlicher fieser Kram sih darauf verewigen...
    GvlG
    Tanja

    AntwortenLöschen
  4. ok, sie ist wirklich zu schade dazu. vielleicht als Schürzenkleid....Überlegüberleg!!!

    AntwortenLöschen
  5. Die sieht klasse aus!!!
    Ich wünsch ein schönes Osterfest
    *knutscha
    Scharly

    AntwortenLöschen
  6. Ahhhh! Ist die toll! Mit der Kannst du ausgehen!

    AntwortenLöschen

Willkommen auf meiner Seite.Schön, dass du vorbei schaust. Wenn du ein Kommentar zurücklassen willst, einfach drauf los! Ich freu mich darauf.
Liebe Grüße lucydinX